Kostenlose Mastercard und Visacard im Vergleich
Kostenlose Kreditkarten im Vergleich

Co-Branding Kreditkarten

Unter Co-Branding Kreditkarten versteht man Kreditkarten, die von Banken oder Kreditkartengesellschaften zusammen mit anderen Unternehmen herausgegeben werden. Die Karten sind speziell für auf die Bedürfnisse der Unternehmenskunden ausgelegt und umfassen in der Regel zusätzliche Leistungen, welche die Produkte und Dienstleistungen der jeweiligen Unternehmen passend ergänzen.

Das mitunter bekannteste Beispiel für eine Co-Branding Kreditkarte ist die Kreditkarte der Lufthansa, mit welcher die Karteninhaber Flugmeilen sammeln können. Für jede Zahlung erhalten die Kunden Flugmeilen, die sie später in Flüge oder auch in andere Prämien umtauschen können.

Neben der Lufthansa gibt es selbstverständlich noch weitere Unternehmen, die entsprechende Kreditkarten anbieten. So gibt es zum Beispiel Automobilhersteller, Autovermietungen und sogar Lebensmittelhändler, die zusammen mit Banken oder Kreditkartengesellschaften eigene Kreditkarten auflegen. In Abhängigkeit vom jeweiligen Unternehmen kann eine solche Co-Branding Kreditkarte entweder nur von den Kunden der Unternehmen oder aber auch von jedermann beantragt werden. Ein interessantes Beispiel aus unseren Vergleichen ist die Kreditkarte der Santander Bank: Santander Sunnycard, Santander 1plus Card und die Santander Super MasterCard. All diese Karten verfügen über Bonusprogramme, welche in Kooperation mit ausgewählten Unternehmen angeboten und vermarktet werden.




Besonderheiten und zusätzliche Leistungen bei Co-Branding Kreditkarten

Wie zu Beginn bereits angeschnitten wurde, sind Co-Branding-Kreditkarten meist weitaus mehr als nur ein Zahlungsmittel. Oftmals können die Karteninhaber von zusätzlichen Leistungen profitieren. Welche Leistungen das sind, hängt wieder vom jeweiligen Unternehmen ab, das die Kreditkarte herausgibt. Wie ebenfalls schon erwähnt wurde, stehen diese Zusatzleistungen fast immer mit dem Unternehmen stark in Verbindung und ergänzen dessen Produkte oder Dienstleistungen.

So können beispielsweise Besitzer von Co-Branding-Kreditkarten eines Automobilherstellers von einem besonderen Versicherungsservice profitieren. Sollten sie beispielsweise auf einer Auslandsfahrt eine Autopanne haben, so genügt ein kurzer Anruf damit sich ein Experte der Sache annimmt und dafür sorgt, dass die Reise so schnell wie möglich fortgesetzt werden kann. Des Weiteren können die Karteninhaber oftmals von preislichen Kundenvorteilen bzw. von finanziellen Vergünstigungen profitieren – beispielsweise indem sie Bonuspunkte sammeln. Eine Übersicht ausgewählter Kreditkarten, die mit solchen Bonusprogrammen versehen sind, finden interessierte Leser auf der folgenden Seite: Kreditkarten mit Bonusprogramm.

Natürlich profitieren auch die Unternehmen von diesen Kreditkarten. In vielen Bereichen sind die Kreditkarten mit Co-Branding längst zu einem wichtigen Instrument der Kundenbindung geworden. Somit erhöht sich für die Unternehmen die Wahrscheinlichkeit, dass die Karteninhaber auch in Zukunft bei ihnen kaufen werden.

Kreditkarten-Vergleich - Die besten Kreditkarten hier vergleichen >>>