Kostenlose Mastercard und Visacard im Vergleich
Kostenlose Kreditkarten im Vergleich

Revolving Card - Revolving Kreditkarte

Revolving Cards sind „echte“ Kreditkarten. Man kann mit Ihnen bargeldlos zahlen. Zusätzlich erhält man einen dem Kontoinhaber angepassten Kreditrahmen. Alle Beträge, die man dabei zahlen muss, werden auf dem Kreditkartenkonto gespeichert und an einem  bestimmten Tag einmal pro Monat abgebucht.

Bei Nutzung des Verfügungsrahmens sind bestimmte Kosten vereinbart, so fallen dann zum Beispiel 5 – 10 % des getätigten Umsatzes an Gebühren an, die der Kreditkarteninhaber zu tragen hat. Man kann die Beträge, die in den Kreditrahmen fallen, sofort mit der monatlichen Kreditkartenabrechnung zurückzahlen oder man zahlt es in Teilbeiträgen mit einem entsprechenden Kreditzins zurück. Dieser Zins ist bei jeder Bank ein anderer.

Es gibt auch die Variante, dass man auf seine Kreditkarte Geld auflädt und davon seine Geldbeträge zahlt (Prepaid Kreditkarte).





Kreditkarten-Vergleich - Die besten Kreditkarten hier vergleichen >>>