Kostenlose Mastercard und Visacard im Vergleich
Kostenlose Kreditkarten im Vergleich

Bonität

Das Hauptkriterium beim Erwerb einer Kreditkarte ist, dass der Kreditkartenantragssteller über ausreichend Bonität verfügt. Das heißt, Sie sollten keine negativen Schufa-Eintragungen haben. Sie verfügen über regelmäßige Gehaltseingänge und haben keine Mahn- oder Vollstreckungsbescheide, keine eidesstattliche Versicherung oder Insolvenz.

Da die Kreditkartengesellschaften dem Kunden zwischen dem Benutzen der Karte und dem Ausgleichen dieser Beträge ein Überziehungskredit zur Verfügung stellen, wollen Sie sicher gehen, dass der Kunde auch diese offenen Beträge zurückzahlen kann.

An Hand der Bonität und des monatlichen Einkommens eines Kartenantragsstellers wird das Kreditkartenlimit festgelegt, welches auch im Laufe des Kreditkartenvertrages durch das Kreditinstitut angepasst werden kann.

Eine Sonderform nimmt hierbei die so genannte Prepaid-Kreditkarte ein. Bei dieser Karte ist keine Bonität vorausgesetzt, da diese Prepaid-Karten nur im Guthaben geführt werden und somit auch kein Kreditrahmen vergeben wird.





Kreditkarten-Vergleich - Die besten Kreditkarten hier vergleichen >>>